Besuchspäckchen

Mit unserem BESUCHSPÄCKCHEN wenden wir uns an Personen, die einsam sind oder nur das Nötigste zum Leben haben und keine bzw. nur wenig Hilfe erhalten. »

Im Rahmen unseres neuen Projektes möchten wir uns um Personen aus dem Bezirk Hamburg-Nord bemühen, die z.B. einsam sind oder nur das Nötigste zum Leben haben und keine oder nur wenig Hilfe erhalten.

Gesundheitliche Probleme, eine eingeschränkte Mobilität, fehlende familiäre oder soziale Kontakte können unglücklich machen.
Jenen Menschen möchten wir ein "Lächeln ins Gesicht zaubern".

Wir besuchen und beschenken – einmalig oder bei Bedarf auch wiederkehrend. Das Päckchen bestücken wir mit kleinen Geschenken.

Der persönliche Besuch selbst ist ebenfalls Teil des Päckchens, eine Art Zeitgeschenk. So sind es oft die einfachen Dinge, die Freude bereiten können, wie zum Beispiel ein wenig Gesellschaft und ein offenes Ohr.

 

Hendrikje Seidler
Referentin Unternehmenskommunikation

Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll

Fuhlsbütteler Damm 83 - 85
22335 Hamburg
Tel.: 040  53 32 28 - 14 09
E-Mail: hendrikje.seidler@freundeskreis-ochsenzoll.de

Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE48 2512 0510 0008 4765 01
Verwendungszweck: Besuchspäckchen

Zum Ausstellen einer Spendenbescheinigung benötigen wir eine Adresse, teilen Sie uns diese bitte per E-Mail mit.