Kinderfreizeit

Kind sein, mit allem was dazu gehört, ist keine Selbstverständlichkeit. Viele Aktivitäten die Kinder und Jugendliche gerne machen, wie ins Schwimmbad gehen, ein Besuch im Zoo, Erlebnispark oder auch Theater, sind mit Eintrittsgeldern verknüpft - Gelder, die in einkommensschwachen Familien nicht übrig sind.

Mit unserem spendenfinanzierten Projekt "Kinderfreizeit" unterstützen wir Familien, in denen ein oder beide Elternteil/e eine psychische Erkrankung haben und zeitgleich auf Transferleistungen angewiesen sind. Wir unternehmen mit Kindern und Jugendlichen verschiedene Aktivitäten und übernehmen die Eintrittsgelder. Dabei stehen Spaß, lernen und erkunden an erster Stelle.

Wir nutzen diese Ausflüge aber auch, um mit den Kindern ins Gespräch zu kommen, wenn Sie möchten. Die Ausflüge werden je nach Gruppenstärke von einer entsprechenden Anzahl Sozialpädagogen begleitet.

Unterstützer gesucht

Die Eintrittsgelder für die Freizeitaktivitäten wie auch die Begleitung und Betreuung der Kinder durch unser sozialpädagogisches Fachpersonal finanzieren wir aus Spendengeldern.
Wenn Sie bieten wir die Möglichkeit der klassischen Geldspende und die Unterstützung als Förderkreismitglied.

Hendrikje Seidler
Referentin Unternehmenskommunikation

Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll

Fuhlsbütteler Damm 83 - 85
22335 Hamburg
Tel.: 040  53 32 28 - 14 09
E-Mail: hendrikje.seidler@freundeskreis-ochsenzoll.de


Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE48 2512 0510 0008 4765 01